Verbindungsbrücke an der Donaulände

Die Firma Riegler Metallbau GmbH hat in einer Arbeitsgemeinschaft eine Verbindungsbrücke zwischen zwei Gebäuden an der Linzer Donaulände errichtet.

Die Brücke mit einer Länge von 66 m, einer Breite von 4,3 m, einer Höhe von 4,3 m und einem Gewicht von 135 t besteht aus einem 3-dimensionalen Stahlrohr-Fachwerk und wurde mit Blechfassadenpaneelen verkleidet. Der Querschnitt der Brücke ist an den Enden achteckig und wird zur Mitte hin ein Viereck. Die dreieckigen vertikalen Flächen sind verglast, wobei die Gläser ein Einzelgewicht von bis zu 1000 kg aufweisen.

Details sind in der Broschüre zu finden:

Broschüre Handwerkspreis 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.